Exkursion ins Schülerlabor iLab

Mit dem Schülerlabor iLab will das PSI junge Menschen an Technik und Naturwissenschaften heranführen. Mitten auf dem Forschungsareal des Paul Scherrer Instituts, wird «Faszination Forschung» aus nächster Nähe spür- und erlebbar.

 

Unter fachkundiger Anleitung führen die Jugendlichen spannende Experimente durch und können sich über «learning by doing» den Zugang zu Inhalten und Methoden moderner Forschungsarbeit selbst erschliessen.

 

Im Schülerlabor iLab experimentieren Jugendliche in Zweiergruppen und erfahren spielerisch die Geheimnisse von Wellen-, Licht- und Vakuumphänomenen, die für die Forschung am PSI von zentraler Bedeutung sind.

 

Fact sheet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 196.8 KB
PSI_Infobrosch_ilab_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB

Schall

Der Begriff der Welle ist in der Physik zentral.

 

Neben Schallwellen werden im Physikunterricht

auch Wasserwellen und elektromagnetische Wellen (Lichtwellen, Radiowellen) besprochen.mDie Erscheinungsformen von Wellen sind recht verschieden und doch haben sie viel Gemeinsames.


Zu den Unterlagen

 

Spektrometer

«Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht. Und Gott sah, dass das Licht gut war.» (1. Mose 1,3)

 

Bereits seit der frühsten Menschheitsgeschichte spielt das Licht eine übergeordnete Rolle: Es spendet Wärme, Energie und Leben.

 

Zu den Unterlagen

Vakuum

Das Vakuum, also der leere Raum, hat in der Geschichte auf viele Leute eine besondere Faszination ausgeübt.

 

Sowohl Philosophen als auch Naturwissenschaftler haben sich intensiv mit der Frage nach der Möglichkeit des "absolut Leeren", des "Nichts", also des Vakuums beschäftigt.

 

Zu den Unterlagen

Dies ist eine Website von:

In Zusammenarbeit mit:

Paul Scherrer Institut

Schülerlabor iLab

CH-5232 Villigen PSI

Tel: +41 (0)56 310 55 40

Fax +41 (0)56 310 55 41

www.psi.ch/ilab

ilab@psi.ch